Correctiv. Recherchen für die Gesellschaft

Unabhängiger Jornalismus. In Zeiten von Fakenews, Populismus und interaktiver Gerüchteküche vielleicht wichtiger als alles andere in unserer Gesellschaft.

Correctiv.org über die Wirkung ihrer Arbeit:

“Wir wollen mit unserer Arbeit positive gesellschaftliche Veränderungen anstoßen. Veränderungen beginnen damit, dass ein Missstand ans Licht kommt und eine Debatte auslöst. Der größte Erfolg ist es, wenn ein Missstand daraufhin abgestellt wird. Wir haben aber auch dann schon etwas erreicht, wenn viele Menschen unsere Recherchen wahrgenommen haben, ob durch unsere eigenen Publikationen oder weil andere Medien das Thema aufgegriffen und weiter recherchiert haben: Sie sind aufgeklärter und besser für eine gesellschaftliche Debatte gerüstet.

An manchen Stellen hat unsere Arbeit unmittelbare Konsequenzen, etwa wenn Strafverfahren eröffnet oder Gesetze geändert werden, wenn Menschen aus Protest auf die Straße gehen oder Verantwortliche zurücktreten. Wenn unsere Faktenchecker Falschmeldungen als solche kennzeichnen, nimmt deren Reichweite in sozialen Netzwerken drastisch ab.

Andere Auswirkungen sind schwerer messbar, weil es sich um langfristige Prozesse wie die Erhöhung der Medienkompetenz oder die Verbesserung der Debattenkultur in der Gesellschaft handelt, und weil viele Akteure daran beteiligt sind.”