Neues

fenster 1_webb2_logo_sw_praesentiert_weiss-01

 

Phil Vetter Trio Live 2016

 

  • 16. Sept. – Bikini – Berlin
  • 17. Sept. – Stadtschall Festival – Schrobenhausen INFO
  • 04. Okt   – Ludwigs – Nürnberg INFO

 

image002 image003

  • 18. Okt – Ságvári-Gymnasium – Szeged – Ungarn
  • 19. Okt. – Kossuth-Lajos-Gymnasium – Debrecn – Ungarn
  • 20. Okt. – Revai-Miklos-Gymnasium – Gyōr – Ungarn
  • 21. Okt. – Cafe Jedermann – Budapest – Ungarn

 

  • 23. Nov. – Ä – Berlin (kurzer Solo-Auftritt)
  • 26. Nov. – Artenschutz Theater – Berlin TICKETS
  • 20. Dez.  – Kofferfabrik – Fürth – INFO TICKETS
  • 27. Dez.  – freundlich & kompetent – Hamburg INFO

 

 

Am 18. März erschien, zur Freude aller die seine Musik lieben,
Phil Vetters sechstes Studioalbum und ist nun überall als
Download oder CD zu haben.

Das Blaue vom Himmel Coverscan_72dpi

KAUFEN ?

 

 

„..Besonders schön geraten sind die Arrangements mit Flöte, Trompete,
Klarinette und Streichern, mitunter an Nick Drake und Phil Ochs erinnernd.“ *** ROLLING STONE  März 2016

„Phil Vetter ist Boheme. Mit jeder Faser seines Seins zelebriert er Musik, auch auf seinem mittlerweile sechsten Album…Irgendwo zwischen den letzten Platten von Element Of Crime und den allerersten Stücken von Keimzeit…“ SCHALL MAGAZIN Sommer 2016

„…Man muss warm werden mit Phil Vetter und plötzlich macht alles Sinn. Die
Songs bieten eine hintergründige Leichtigkeit an, die es zu erklimmern gilt.
Vetters Gesang entpuppt sich als das einzig passende: Lakonisch, direkt und
nicht alltagstauglich. Sondern für sichstehend…“ NMZ März 2016

“…Phil Vetter beglückt mit neuen Songs aus eigener Feder,
die allesamt das Zeug dazu haben, als Evergreens in das
Blaue vom Himmel aufzusteigen…“*SZ

„Der Sänger und Songwriter läuft auf seinem sechsten
Album zu ganz großer Form auf und präsentiert zwölf
wohltemperierte Kompositionen, die sich einmal mehr durch
ihre feinsinnigen Texte auszeichnen…“*PIRANHA

„… Zwölf chillige fein ziselierte Lieder, von einem 45-jährigen
Sänger, der seine exzellente Stimme bewusst positiv einzusetzen weiß.
Das Blaue vom Himmel ist ein Prachtbeispiel für
Urban Folk Pop…“, *WESTZEIT

 

Und wieder hat sich Phil mit Bandkollegen, Freunden und Gästen für sein sechstes Studioalbum viele Monate im Studio eingegraben.Wieder ist sein neues Werk Zeuge von Umbrüchen, Aufbrüchen und  Bewegungen im Leben. Und noch nie hat er so vollendet das Blaue vom Himmel herab gereimt, um einem jeden  Hörer seinen Bausatz für sein ganz persönliches Gedankenkarussell zu liefern.

Der Soundtrack für den Roadtrip des Müßiggangs. Am 18. März erscheint das neue Album „Das Blaue vom Himmel“. Wundersame Poetry,mit reichlich Raum für Interpretationen. Lautmalerei mit Gewürzen in all den Farben, die die akustische Geschmackspalettedes Herrn Vetter und seiner Freunde zulässt. Erstmals komplett vom Autor produziert. Widersprüchlich homogen, irre klar und wirr geordnet.